08.10.13 Start der Elternschule verschoben

Leider können wir nicht, wie geplant, am 12.10. mit der Elternschule starten.  Da sich zu wenige Eltern angemeldet haben, wurde der Programmstart auf den Beginn des neuen Jahres verlegt.


Am 12.10. von 11:00 bis 13:00 Uhr startet das neue Programm fürs Wintersemester. Hülya Truong und Nalan Wiechert haben das Programm konzipiert und werden die Elternschule leiten.  Herzlich eingeladen sind alle Eltern, die die Gelegenheit nutzen möchten, sich mit anderen Eltern und den beiden Referentinnen auszutauschen. Bei unserem ersten Treffen am 10.10.13 bieten wir eine offene Gesprächsrunde an, in der Gelegenheit besteht, alle Themen rund um die Erziehung mit den anderen Eltern und den Referentinnen anzusprechen.

Bei unserem zweiten Treffen am  26.10.13 referiert Hülya Truong über gesunde Ernährung, mit Blick auf die Kinder aber sicher auch mit viel Gewinn für die Erwachsenen. Welche Bedeutung Ernährung für das Wachstum aber auch für die Konzentration und Lernfähgikeit der Kinder hat, wie bestimmte Nahrungsmittel auch das Verhalten der Kinder beeinflussen können, wie man seinen Geist fit hält und noch viel mehr erfahren Sie in dieser Veranstaltung

Am 23.11.13 Treffen wir uns zu einem gemeinsamen Kochen mit den Eltern des RotaryClubs Bonn-Rheinbogen. Wir wollen gemeinsam Leckereien der deutschen und der türkischen Küche kochen, gemeinsam genießen und voneiander lernen. Der Rotary-Club Bonn-Rheinbogen hat durch seine aktive und finanzielle Unterstützung ermöglicht, dass unser Verein diese Elternschule, die nun im zweiten Jahr stattfindet, einrichten konnte. Darüber freuen wir uns sehr.

Wir freuen uns auf viele Eltern!

 

Hülya Truong ist Ärztin, Mutter einer drei jährigen Tochter und türkischer Herkunft.

Nalan Wiechert ist  ist Mutter einer schon erwachsenen Tochter. Sie ist Referentin für die deutsche Sprache und unterrichte u.a. im "Haus der Familie" in Bad Godesberg. Sie ist in der Türkei geboren und aufgewachsen.

Das Treffen findet im Haus der Familie, Bad Godesberg, Friesenstraße 6 statt.

Fragen richten Sie bitte an:

Hülya Truong        Telefon:0178 33 60 353
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nalan Wiechers
E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 


 

Ausflüge zur Kultur: Herbst- und Winterprogramm 2013

Ob als Forscher mit Robotern experimentieren oder als Schriftsteller eigene Geschichten zu Papier bringen. Auch für das zweite Halbjahr haben wir viele interressante Veranstaltungen u.a. im Deutschen Museum und der Parktbuchhandlung geplant! Hoffentlich noch in diesem Jahr gibt es einen Forschungsausflug an einen Bach für kleine Forscher und Naturkundler. Ganz sicher warten auch kindgerechte Konzerte und Theatervorstellungen auf die Kinder des KinderKulturKlubs.

Es wird bestimmt wieder so bunt und und unterhaltsam wie im ersten Halbjahr: Ihre eigenen Märchen lasen die Kinder den Eltern und Paten zum Schluss der Schreibwerkstatt vor. Es gab einen Besuch beim Kinderkonzert "Barbar, der kleinen Elefant" und bei "Schwein gehabt" sowie einen sehr spannenden Besuch bei den klugen Irokesen in der Bundeskunsthalle und auch bei Kleopatra. Dort beschäftigten sich die Kinder mit den Werken, die viele Künstler von dieser geheimnisvollen Frau geschaffen haben und wurden dann selbst zu kleinen Künstlerinnen und Künstlern!

Zu Besuch bei Kleopatra:

  • cleo2
  • cleo1

 


 

28.09.2013: Kultur verbindet Sommerfest

 

Gern möchten wir wieder mit unseren Freunden, Mitgliedern, Helfern, Patinnen und Paten, Eltern und Kindern ein spannendes, buntes, köstliches, unterhaltsames und begegnungsvolles, interkulturelles Sommerfest feiern und uns damit bei Ihnen auch für die tolle Zusammenarbeit im letzten Jahr bedanken! Sie sind ganz herzlich eingeladen!

Wir feiern nachmittags im Haus der Familie, in der Friesenstraße 6 in Plittersdorf. Auch für unsere Kinder werden wir ein abwechslungsreiches Programm anbieten mit viel Spiel, Basteln, Malen und mehr. Das Buffet wird sicher wieder so reichhaltig und köstlich sein, wie im letzten Jahr, wenn Sie etwas mithelfen. Wir hoffen, dass Sie und Ihre Freunde auch eine Kleinigkeit aus Ihrer Küche dazu beisteuern! Die Tombola wird natürlich auch nicht fehlen!

Wir freuen uns auf Sie und Euch! Bitte melden Sie sich bis zum 20. September an unter 0228/266 95 15 oder unter info(at)kulturverbindet-bonn(.)de

 


 

15.09.2013 Lions Club Bonn–Venusberg kocht zu Gunsten von "Kultur verbindet"

Foto: Frank Homann (Quelle: General-Anzeiger Bonn)

 

Zu einem sommerlichen Buffet lädt der Lions Club Bonn-Venusberg am Sonntag, dem 15. September 2013 ab 11:00 Uhr, ein. Mit den Einnahmen fördert der Club unser Projekt "Meine erste Bibliothek".

In der Einladung heißt es: „Lions kocht für mildtätige Zwecke - und wir sind sehr glücklich darüber, dass wir gemeinsam mit dem Frauenhaus des Klosters Heisterbach die Nutznießer dieser sicher sehr interessanten Charity-Veranstaltung sein werden! Wir freuen uns, wenn viele Freundinnen und Freunde des Vereins in das Haus Schlesien kommen, mit uns feiern, das leckere Buffet genießen und sich dabei mit Oldie Musik verwöhnen lassen! Die erhobenen Gelder für das Buffet (30 Euro pro Erwachsenen und 10 Euro für Kinder) fließen in einen Spendentopf!

Bereits im vergangenen Jahr hatte der Lions Club Bonn-Venusberg mit  ihrer Kochaktion Spenden für einen guten Zweck gesammelt. Lesen Sie  dazu den Artikel des General-Anzeigers vom 22.08.2012: Aktion des Lions Clubs Bonn-Venusberg für Haus Heisterbach: Lions kochten Benefiz-Essen für 140 Gäste (Quelle: GA-Bonn)

Hier gehts zur Einladung. Um Anmeldung wird gebeten!

 


 

15.09.2013: KinderKulturClub mit Bonnatours unterwegs als Naturforscher!

Nach den Schulferien begeben wir uns mit dem KinderKulturClub auf eine Erkundungstour durch die Tier- und Pflanzenwelt. Gemeinsam wollen wir die vielen Geheimnisse von Wald, Wasser und Natur lüften.

Durch die Tour führt uns Bonnatours. Los gehts am Mehlemer Bach. Dort gehen wir auf Spurensuche nach den kleinen Geschöpfen im und am Wasser und lernen Spannendes über die Lebensweise des Bachflohkrebses und der Eintagsfliege.

Termin: Sonntag, den 15.09.13 um 11.30-14.00 Uhr
Treffpunkt: Bushaltestelle Mehlem-Kapelle Meckenheimerstraße / Bachemer Straße (Buslinie 612 von Godesberg Stadthalle)
Teilnehmer: max. 15 Kinder im Alter zwischen 6-10 Jahren.

Wichtig für Bachforscher: Bitte Gummistiefel und Regenjacken mitbringen, außerdem einen kleinen Imbiss und ein Getränk für zwischendurch.

Anmeldungen und Fragen zu unseren Kulturausflügen richten Sie bitte per Email oder telefonisch an: Shiri Dettmann-Nouri (Sprache: Deutsch, Arabisch, Englisch, Französisch)
tsgumei(at)yahoo(punkt)de

0228-372 80 86

 


 

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese stammen allerdings ausschließlich von unserem CMS "Joomla!" (für die optimale Funktion des CMS notwendige "Session-Cookies") und dem CookieHint-PlugIn für Joomla (diese Anzeige, wir speichern Ihre Auswahl in einem Cookie).Wir verwenden also nur notwendige Cookies.