14.07.2020: Workshop "Mit Bokashi-Bällen Teiche retten"

Bildquelle: Pixabay

Was: Mit Bokashi-Bällen Teiche retten – Ein Workshop zum aktiven Umweltschutz Bakterien und Mikroben sind winzig – und wichtig für gutes Wasser in Teichen. Aus Schlamm, Ursteinmehl und Mikroorganismen stellt ihr Bälle her, die das Wasser im Gartenteich verbessern. Für maximal 5 Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren.

Wann: Dienstag, den 14. Juli von 11 bis 13 Uhr

Wo: Treffpunkt: Deutsches Museum Bonn, Ahrstraße 45. Mit dem Bus 610 oder 638 von Godesberg Bahnhof/Rheinallee bis Kennedyallee oder Deutsches Forschungszentrum, dann zu Fuß)

Für alle Workshops gilt: Maske/Mundschutz mitbringen, eigene Getränke! Die Corona-Abstandsregeln werden vor Ort erklärt. Ebenso Desinfektionsregeln.

Anmeldung bei: Shiri Dettmann-Nouri (Tel: 0228-372 80 86 oder 0151-111 925 47 oder Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Jede gültige Anmeldung wird telefonisch oder per Mail bestätigt.

 


 

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese stammen allerdings ausschließlich von unserem CMS "Joomla!" (für die optimale Funktion des CMS notwendige "Session-Cookies") und dem CookieHint-PlugIn für Joomla (diese Anzeige, wir speichern Ihre Auswahl in einem Cookie).Wir verwenden also nur notwendige Cookies.