Februar 2014: Zwei wunderbare Nachrichten!

Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen zwei gute Nachrichten überbringen können: Für die Erich-Kästner- und die Gotenschule haben wir Zusagen für finanzielle Unterstützung bekommen!

Pünktlich zu Beginn des zweiten Halbjahres unseres Projekts Meine erste Bibliothek in der Gotenschule erhielt unser Verein die Mitteilung, dass das Projekt an der Gotenschule in das Programm Werkstatt Vielfalt der Robert Bosch Stiftung aufgenommen wurde und in den nächsten zwei Jahen 6.900 Euro erhält! Damit ist es uns möglich, nachhaltig mit den Kindern zu arbeiten. Am 14.02.14 werden wir die gute Nachricht auch den Kindern übermitteln, die sich aber sicher noch mehr über die Bücherkisten freuen werden, die sie zur Sammlung für ihre erste Bibliothek erhalten!

Mit dem Programm Werkstatt Vielfalt unterstützt die Robert Bosch Stiftung in Kooperation mit der Stiftung Mitarbeit lokale Projekte, die Kontakte zwischen Menschen aus unterschiedlichen sozialen, kulturellen oder religiösen Milieus herstellen und Brücken zwischen Lebenswelten bauen. Die Projekte tragen dazu bei, die unmittelbare Nachbarschaft, Gemeinde oder das Viertel mit Leben zu füllen und Vielfalt als Normalität zu empfinden. Die Robert Bosch Stiftung begleitet die Macher der Projekte, bringt sie in einer Projektwerkstatt mit Fachleuten und anderen Teilnehmern zusammen und gibt Anregungen zur Weiterentwicklung des Programms. Sie unterstützt die Projekte finanziell mit jeweils bis zu 7.000 Euro. Für rund 30 Kinder wird in den nächsten zwei Jahen eine Teilnahme am Projekt gesichert sein. Wir freuen uns sehr und sagen ganz herzlichen Dank für diese Unterstützung!

Auch für die Kinder der Erich-Kästner-Schule gibt es gute Nachrichten! Der Verein Die Welt des Lesens e.V. unterstützt unser Projekt Meine erste Bibliothek wie schon 2012 mit einem Betrag von 1200 Euro. Damit ist auf alle Fälle für die nächsten Monate für inzwischen  35 Kinder an der Erich-Kästner-Schule die Lektüre gesichert.

Der Förderverein Welt des Lesens wurde 2011 auf Initiative der Büchergilde gegründet. Gemeinsam mit den Mitgliedern und den Partnerbuchhandlungen sammelt der  Verein Spenden und Fördergelder mit dem Ziel, einen Beitrag zur Förderung der Lesemotivation und Lesekompetenz bei Kindern und Jugendlichen zu leisten.

Wir starten am 13.02.14 mit dem dritten Jahrgang an dieser Schule. Viele Kinder gehen dann ins dritte Lesejahr mit ihren Paten. Wir freuen uns, dass so viele Paten sich fürsorglich und langfristig um ihre BuchPatenkinder kümmern. Ihnen vielen Dank und ganz besonderen Dank auch dem Verein Welt des Lesens für diese tolle Unterstützung!

Das finden wir großartig und es bestätigt uns sehr in unserer Arbeit!

 


Unsere Webseite verwendet Cookies. Mit der Benutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können die Verwendung von Cookies jedoch in Ihrem Browser deaktivieren.
Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung