Juli 2013: AWO LeseClub: Bücher für die Sommerferien

 

Deniz Silpüpür bei der Bücherübergabe

 

Ganz gespannt warteten sie auf ihr Geschenk für die Sommererien. Seit Anfang des Jahres nehmen sieben Jungen unterschiedlicher Nationalitäten jeden Freitag am KinderLeseClub teil, den der Verein „Kultur verbindet e.V.“ mit Unterstützung des AWO Fachdienstes für Migration und Integration ins Leben gerufen hat.

Am Freitag, den 12.07.13, gab es für alle, die im vergangenen halben Jahr regelmäßig teilgenommen haben, eine Belohnung, übereicht von der Organisatorin Deniz Silpüpür: Zwei Bücher und individuelle Lesezeichen mit eigenem Konterfei und Namen - ein Geschenk der Betriebsrats - Initiative Herzenswünsche der Beschäftigen des AWO Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg e.V.

Im KinderLeseClub verbringen Vorlesepaten und "ihre" Kinder eine für beide unterhaltsame und interessante Zeit mit gegenseitigem Vorlesen, Zuhören und Austauschen. „Auf unterschiedlichen Wegen versuchen wir Kinder aus Migrationsfamilien zu erreichen und zu fördern. Wir möchten ihnen die Chance geben, verschiedene kulturelle Erfahrungen zu sammeln und alternative Freizeitbeschäftigungen kennen zu lernen, " so Arzu Çetinkaya, Initiatorin von Kultur verbindet e.V. "Die Welt der Bücher, Lesen und Vorlesen sind eine wunderbare Chance, andere Erlebens- und Vorstellungswelten kennenzulernen und sich auch in der deutschen Sprache heimischer zu fühlen. Und wir sind sehr dankbar, dass uns der AWO Fachdienst für Migration und Integration in unserer Arbeit unterstützt.“

Nach den Sommerferien geht der KinderLeseClub weiter, jeden Freitag wird es dann wieder Geschichten geben. „Mädchen sind uns sehr willkommen“, sagt Angelika Weiß, Mitarbeiterin des Fachdienstes. Finden die Jungen das auch? Einheitliches Kopfschütteln. Sie fühlen sich in der Herrenrunde sichtlich wohl - und wollen alle weitermachen. Und was meinen die Vorlesepaten? „Ja, unbedingt! Es macht einfach so viel Spaß!“, lacht Nelli Krüger, die von Anfang an dabei ist.

Kinder und Erwachsene, die am LeseClub teilnehmen bzw. sich als Vorleser(in) engagieren möchten, melden sich bitte bei uns: Tel. 0228 /266 95 15.

Die Initiative Herzenswünsche existiert seit 2007 im AWO Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg e.V. Alle MitarbeiterInnen spenden die Cents, die hinter dem Komma in ihrer Gehaltsabrechnung stehen, um soziale Anliegen zu fördern, für die sonst keine Unterstützung zu finden ist. Vielen Dank an die Mitarbeiter, dass sie uns diesen schönen Abschluss ermöglicht haben!

 

 

  • ein-Leser-e1375962061497-150x150
  • Arzu-und-Nelli-e1375961163856
  • Die-Drei-e1375960536779
  • Stolz-mit-Buch-e1375961955187-150x150

Simple Image Gallery Extended

 


 

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mit der Benutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können die Verwendung von Cookies jedoch in Ihrem Browser deaktivieren.
Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung