15.05.2017: Vortrag Prof. Dr. Joachim Bauer »Schmerzgrenze: Vom Ursprung alltäglicher und globaler Gewalt«

Auf den Vortrag zum Thema Gewalt weisen wir gerne hin. Prof. Dr. Bauer referiert über den Ursprung alltäglicher und globaler Gewalt; ein Thema, das auch Godesberg bewegt.
Dies ist keine Veranstaltung von Kultur verbindet e.V. sondern des Lese-Kultur Godesberg e.V.

Ort: Amos Comenius, Behringstr 27, 53177 Bonn | Termin: 15.05.2017, 19.30 Uhr | Eintritt: 12€ | Reservierung in der Parkbuchhandlung in Bad Godesberg oder unter 0228 352191

 


 

14.05.2017: Iran – zauberhafte Welt zwischen Wasser und Wüste


Gartenansicht April 2017; Foto: Sibylle Pietrek, 2017
© Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Wir erleben eine Zeitreise in die Welt des alten Irans. Zauberwesen und wilde Tiere gilt es zu entdecken, die in den Bergen, Palästen und in der Fantasie der Menschen lebten und leben. Die Geschichten und Märchen bringen uns auf Ideen für unsere eigenen, fantastischen Tiere, die wir aus Ton gestalten.
Für maximal 10 Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren. Der Eintritt ist für Kinder von Kultur verbindet kostenfrei

Wann: Sonntag, den 14.05.2017 von 11 – 13 Uhr.
Wo: Bundeskunsthalle

Anmeldung der Kinder und Erwachsenen ab sofort mit Namen und Telefonnummer. Bei unserer Kulturreferentin Shiri Dettmann-Nouri unter 0228-372 80 86 oder 0151-111 925 47.
Sie spricht deutsch, arabisch, englisch und französisch. Oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Jede gültige Anmeldung wird telefonisch oder per Mail bestätigt.

 


 

12.05.2017: Lesung mit Rita Schäfer



Bildquelle: Rita Schäfer (Buchcover)

Frau Schäfer ist Autorin des Buches „Fremdbestimmt“ – Die Suche nach einer Heimat“. Sie ist im Iran geboren und aufgewachsen und als Jugendliche nach Deutschland geflohen. Am Beispiel ihrer eigenen Erlebnisse im Iran sowie ihrem Neuanfang in Deutschland spannt sie den Bogen zu den Schwierigkeiten der Integration.

Die Lesung findet in der VHS Bad Godesberg (Am Michaelshof 2)  um 19:00 statt. Ein Dialog mit dem Publikum ist ausdrücklich erwünscht !

 


 

07.05.2017: Fundstücke – Auf Entdeckungstour nach Strandgut und anderen Kostbarkeiten


Bildquelle: BonnNatours

Wann: Sonntag, den 7.05.2017 von 11 – 13.30 Uhr.

Wo: Treffpunkt ist die Bushaltestelle Mehlem-Kapelle, Meckenheimer StraĂźe/Bachemer StraĂźe (Buslinie 612 von Godesberg Stadthalle)

Was: Am Rheinufer gibt es eine Menge spannender Dinge zu entdecken. Als echte „Sachensucher“ starten wir eine Suche nach Schätzen. Aus den gefundenen Kostbarkeiten wie Treibholz, Muscheln und Strandgut lassen wir direkt am Rhein fantasievolle Kunstwerke, Mobiles, Sandbilder, Flugmaschinen oder Piratenschiffe entstehen.

Bitte dem Wetter entsprechend anziehen und eine Regenjacke mitbringen, außerdem ein Getränk und einen kleinen Imbiss für zwischendurch.
Ein Angebot in Zusammenarbeit mit BonnNatours für bis zu 15 Kinder im Alter von 5 – 10 Jahren, Teilnahmebeitrag pro Kind: 2,50€.

Anmeldung der Kinder und Erwachsenen ab sofort mit Namen und Telefonnummer bei unserer Kulturreferentin Shiri Dettmann-Nouri unter 0228-372 80 86 oder 0151-111 925 47. Sie spricht deutsch, arabisch, englisch und französisch. Oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jede gültige Anmeldung wird telefonisch oder per Mail bestätigt.

 

gefördert durch:

 

 


 

06.05.2017: Workshop „Seitenwechsel. Migration hautnah erfahren. Ein handlungsorientierter Workshop der besonderen Art“

Am 06.05.2017 wird im Haus Mondial, Fritz-Tillmann-Straße 9, von 10 – 16 Uhr der Workshop „Seitenwechsel. Migration hautnah erfahren. Ein handlungsorientierter Workshop der besonderen Art“ angeboten.
Der Workshop ist kostenfrei, eine Anmeldung muss erfolgen bis zum 27.04.2017 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂĽtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Hinweis: Dies ist keine Veranstaltung von Kultur verbindet e.V.

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.