05.11.2017: "Kräftig pusten"


Bildquelle: Pixabay

Wann: Sonntag, den 05.11.2017, 11 – 13 Uhr (Treffpunkt 10.45)
Wo: Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4 (U-Bahnstation Heussallee/Museumsmeile; U 16; U 63 oder U 66)

Wie entsteht Wind? Wie entstehen so viele verschiedene Wolken? Warum regnet oder blitzt und donnert es? Wieso wird es auf der Erde immer wärmer? All diese spannenden Dinge über das Wetter können wir uns auf tollen Bildern ansehen. Im Workshop machen wir eigene „Blubberbilder“, indem wir Farbe zu klitzekleinen Seifenblasen pusten und damit prima Wetterbilder malen.
Ein Angebot für Kinder von 6 – 10 Jahren. Für PatInnen und Eltern, die die Kinder zur Veranstaltung bringen und gerne die Ausstellung mit besuchen möchten, übernimmt der Verein Kultur verbindet e.V. 5€ pro Eintrittskarte zur Ausstellung.

Anmeldung der Kinder ab sofort mit Namen und Telefonnummer bei unserer Kulturreferentin S. Dettmann-Nouri unter 0228-372 80 86 oder 0151-111 925 47. Sie spricht deutsch, arabisch, englisch und französisch. Oder per Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Jede gültige Anmeldung wird telefonisch oder per Mail bestätigt.

 


 

Geplant: Patentreffen im Insel-Café vor den Herbstferien

Für unsere Patinnen und Paten, insbesondere für die neueren unter Ihnen planen wir, noch vor den Herbstferien ein Cafétrinken im Insel-Café anzubieten. Sie können den Vorstand des Vereins kennenlernen sich untereinander über die Arbeit austauschen. Datum und Uhrzeit werden in Kürze bekanntgegeben.

Dies ist eine vereinsinterne Veranstaltung.

 


 

18.10.2017: Vortrag "Wie der Westen Syrien ins Chaos stĂĽrzt"

Am Mittwoch, den 18.10.2017 findet in der Redoute der von Lese-Kultur Godesberg e.V. organisierte Vortrag mit Diskussion von Michael Lüders statt zum Thema „Wie der Westen Syrien ins Chaos stürzt“.

Informationen unter http://www.parkbuchhandlung.de.

Hinweis: Dies ist KEINE Veranstaltung von Kultur verbindet e.V.

 


 

17.10.2017: Fortbildung - Frauen im Islam

Kultur verbindet e.V. bietet PatInnen, Mitgliedern und aktiven Ehrenamtlichen des Vereins eine Fortbildungsveranstaltung an zum Thema: Frauen im Islam – muslimische Frauen in Deutschland.

In diesem Workshop werden Lebensrealitäten, traditionelle und moderne Einstellungen und die Religion des Islam in den Blick genommen. Wie prägen religiöse Schriften und kulturelle Traditionen das Leben der Frauen? Was sagt der Koran zur Geschlechterordnung und zu Bekleidungsvorschriften?  Welche Bedeutung hat Bekleidung muslimischer Frauen in den Herkunftsländern und in Deutschland? Sind alle Frauen religiös und ist islamischer Feminismus und die Gleichberechtigung der Frau ein Widerspruch in sich?

Frau Dr. Spenlen wird die vielfältigen Erscheinungsbilder des Islams verständlicher machen, Konfliktfelder aufzeigen und mit Ihnen zusammen eigene Erfahrungen im Umgang mit muslimischen Frauen und Familien besprechen. Sie ist Islamwissenschaftlerin und Religionswissenschaftlerin.

Der Workshop findet statt am Dienstag, den 17.10.2017 von 9 – 13 Uhr in den Räumen der gemeindenahen Psychiatrie, Oststraße 4 in Bad Godesberg.

Anmelden können Sie sich ab sofort unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Es können maximal 15 Personen teilnehmen.

Die Einladung zu dieser Veranstaltung können Sie sich hier herunterladen.

 


 

15.10.2017: 2. Bonner Buchmesse

Am 15.10.2017 findet in der Brotfabrik in Bonn-Beuel die 2. Bonner Buchmesse statt mit Ausstellung und Lesungen.

Genauere Angaben finden Sie unter http://www.BonnBuch.org.

Hinweis: Dies ist KEINE Veranstaltung von Kultur verbindet e.V.

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.